Sie sind der
GOWEBCounter by INLINE Besucher




Begebenheiten sortiert nach Jahren

Begebenheiten sortiert nach Erstellungsdatum ab 2008



Das Leben ist wie Sand in der Hand.
Was man nicht festhält, verweht der Wind der Zeit.

Wer die Vergangenheit kennt, versteht die Gegenwart

"Tu was, aber sag auch, was du getan hast.“


===================================================

Diese Sparte ist ein Verzeichnis von Begebenheiten,
ein Spiegelbild der Zeit von 1937 bis heute 20XX, welche ich seit 2004 ergänze.

Wilhelm Ernst Roth geb. 1937 in Kronstadt, Siebenbürgen, Rumänien.
Spätaussiedler seit 1982 in Augsburg.
===================================================

Geschichte Siebenbürgens und der Siebenbürger Sachsen

------------------------------------
Anno 1937 - 1951
------------------------------------

Heim ins Reich 1941
Ein Interviewiu meiner Tante, am 22. Nov. 1987, welches ich im Band IV der Buchreihe
"Die Deutschen in Rumänien" im Herbst 2012 veröffentlichen werde.

Versuch als 7- Jähriger einen russischen Lastkraftwagen
an der Weiterfahrt zur Front zu verhindern.


Schwein gehabt
Ein richtiger dreizehnjähriger Junge muss es doch krachen lassen.

Begebenheiten in- und außerhalb der Schule
aus der Broschüre des Klassentreffens 1952-97,
welches ich in Augsburg organisierte.
Ein Bericht, den 2 Volksschulklassen bezeugen können.

Anhang zu Begebenheiten in- und außerhalb der Schule.
Gefundene Veröffentlichung einer meiner Kindheitsaktionen,
in einem Buch über die Zwangsevakuierung im Burzenland.

---------------------------------------
Anno 1952 - 1961
---------------------------------------

Ein Erlebnis am Schwarzen Meer.
Auch als nicht ausgebildeter Rettungsschwimmer kann man helfen.

Antikommunistische Losung
Jugendwaghalsigkeit die mein ganzes Leben in Rumänien
hätte ruinieren können.

Höhlen um Kronstadt
Beschreibungen - Nitroglyzerin - Höhlenbärenknochen - Erlebnisberichte.

Politische Prozesse gegen Deutsche im kommunistischen Rumänien

Jugendgruppe nach dem Vorbild der Pfadfinder
Eine Klippe an der wir knapp vorbeigeschrammt sind

Rock and Roll hinter dem Eisernem Vorhang
in den 50er Jahren und seine Folgen

Badezimmergespräch

Auf den Spuren der Hufe toter Pferde.
Eine Geschichtsstunde, die mich ein halbes Jahrhundert beschäftigte.

Spitzensport:
Sportschule für Kleinkaliberschützen.
1958 Bestleistung Rumäniens mit Kimme- und Korngewehr.
Aus politischen Gründen sportliche Laufbahn beendet.

Rathausuhr in Kronstadt
Eine Richtigstellung


Zwangsarbeit 1950-1961 in Rumänien
Erschienen in der Presse und das Echo


Zwangsarbeit
Eine ausfürliche Zeugnisablegung mit Fotgrafien
Über 80.000 Rumäniendeutsche wurden 1945 zur
Zwangsarbeit nach Russland verschleppt.
Über 30.000 ihrer Söhne mussten in den Jahren 1949- 1960 jahrelang, gemeinsam mit fast 1 Million Söhnen der rumänischen Bevölkerung und der anderen Minderheiten “aus politischen Gründen“ Zwangsarbeit in Rumänien leisten.

Zwangsarbeit 1950-1961 in Rumänien
Auszug aus meiner Homepage für die Presse 2009

Munca silnica între ani 1950-1961 în România
Munca silnica, obligatia la munca fizica grea;
permisa numai în cazul pedepsei privatoare de libertate;
astazi în special în statele totalitare.
Enciclopedia Traunwein 1997

Inca nepreluat in pressa romaneasca
Von der rumänischen Presse noch nicht übernommen.

---------------------------------------

Presse

Verpflichtung zu schwerer körperlichen Arbeit
Veröffentlicht in "Neue Kronstadter Zeitung".
München 29. September 2005

Kenyszermunkan Romaniaban 1950-1961
Veröffentlicht am 5. März 2009 in der ungarischen Zeitung
"Brassoi Lapok" in Kronstadt

Gebrochen und seelisch geknechtet
1950-1961: für einige Zwangsarbeit statt Militärdienst.
Veröffentlicht am 6. März 2009 in der
Hermannstädter Zeitung

Gebrochen und seelisch geknechtet
Homepage der "Hermannstädter Zeitung"
Veröffentlicht am 6. März 2009

Zwangsarbeit in Rumänien
Vor 50 Jahren wurde der letzte Jahrgang als Zwangsarbeiter
zum Militärdienst transportiert
"Siebenbügischen Zeitung" München 15. März 2009

Artikel und Kommentar
in "Siebenbuerger.de"


Zwangsarbeit 1950-1961 in Rumänien
50 Jahren seit die letzten Strafbatallione eingezogen wurden
"Banater Zeitung" Temeschwar 18. März 2009


Zwangsarbeit 1950-1961 in Rumänien
50 Jahren seit die letzten Strafbatallione eingezogen wurden
"Homepage Banater Zeitung" Temeschwar 18. März 2009

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

---------------------------------------
Anno 1962 - 1971
---------------------------------------

Ich habe gelogen
als ich behauptete das die Honterustafel mein erstes Kunstwerk in Metall ist.

Ein Leben mit Bären und Wölfen
Zwei und vierbeinige Wölfe

Neuerungen - Anerkannte Patente - Zerstörtes Patent.
Mein Beitrag zum Fortschritt der Technik

Touristen.
Erste Begegnung mit DDR Touristen.

Tourismus
Geheime Öffentlichkeitsarbeit unter DDR Touristen.

Königstein. „Lieber Gott bitte hilf, dass..."
Eine Königsteinbesteigung.

Blut-Zoll
Herbst 1967

Reliefkarte
Große Reliefkartenanlage für das Touristenzentrum Schullerau (Poiana Brasov)

Abgeschrieben und sich lächerlich gemacht
Die Druckerschwärze bringt es an den Tag

Todesstrahlen
Vorläufer von Der Krieg der Sterne.


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Die Fotografie ist für mich eine Vermittlungsmöglichkeit dessen was mich bewegt.
..........................................................
Rückblick in meine Foto-Pionierzeit vor einem halben Jahrhundert.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Fotolabor Marke Eigenbau

Anzeige

Wissen gibt Macht.

Straftat

Erste Schritte in die Öffentlichkeit
Fotografie in der Presse

Begebenheiten beim Fotografieren
Fotoreporter bei einem Ministertreffen aller Ostblockstaaten
Rumänische Ostern
Mit Benzin übergossen

Erste persönliche Fotoausstellung in Kronstadt.
28. Apr. - 16. Mai 1971
Nach meinem Wissen die dritte Fotoausstellung in meiner Heimatstadt Kronstadt.
Über 700 Eintragungen im Gästebuch innerhalb von 3 Wochen.
Man kann von 1.000 Besuchern ausgehen.

Persönliche Fotoausstellung im Luftkurort Predeal.
28 Juli - 08 August 1971

Persönliche Fotoausstellung in Zeiden Codlea.
21. August - 16. Sep. 1971

Eine Fotografie und zwei Begebenheiten
Fotografik (Solarisierte Fotomontage) und Begebenheiten beim Fotografieren in Rumänien.

Foto-club Brasov
Zündung des Funkens zur Gründung des ersten Fotoclubs in Kronstadt (Brasov).
Gründung des Foto-club Kronstadt
Einblick in das Leben des Fotoclubes

Der Kampf mit dem Bestattungsinstitut
So nannten wir das Komitee für Kultur und sozialistische Erziehung.

Analoger Computer
für die Auswahl der zu Fotosalons eingesendeten Kunstfotografien

Dritte Biennale der Kunstfotografie in Kronstadt

Schaltplan des Analogen Computer

Der Fotoklub in Kronstadt lebt

---------------------------------------
Anno 1972 - 1982
---------------------------------------

Dienstwechsel in die Flugzeugindustrie
..........................................................
Ausbildung am Atomphysik-Institut in Bukarest

---------------------------------------

Persönliche Fotoausstellung in Bukarest
17. Juli - 03. Aug. 1973 im Bukarester Friedrich Schiller Kulturhaus.
Kontakt mit Presse und Rundfunk.

Persönliche Fotoausstellung im Kurort Baaßen
10. Nov. - 18. Nov. 1973

Persönliche Fotoausstellung in Mediasch
19. Nov. - 28. Nov. 1973

................................................
Persönliche Fotoausstellung im Kurort Moneasa
Eingang von Fotoarbeiten in verschiedenen Fotosalons in Rumänien
................................................

Bildbeiträge zur Illustration von Büchern
Aufgrund der Veröffentlichung meiner Fotografien in der Presse,
wurde ich öfters um Fotografien zu Buchillustrationen gebeten.

---------------------------------------
Anno 1976
---------------------------------------

Persönliche Fotoausstellung in Sinaia
14 - 26. Januar 1976
Porträte, Graphos, Solarisation.

Persönliche Fotoausstellung in Predeal
28. Jan - 10 Febr. 1976
Porträte, Graphos, Pferde und Solarisationen

Persönliche Fotoausstellung mit Aktaufnahmen im Luftkurortin Sinaia
28. Sept. - 8 Oktober 1976.

-------------------------------------
Nach dem Verbot durch Frau Ceausescu, Aktaufnahmen in der Presse und Öffentlichkeit zu zeigen, waren meine 2 Ausstellungen die letzte Akt-Fotoausstellungen in der kommunistischen Zeit in diesem Lande.
Sie waren auch meine letzten persönlichen Fotoausstellungen in Rumänien.

-------------------------------------

Bilder aus meinen Fotoausstellungen.
Porträte, Verschiedene, in TV-Sendung, Solarisationen, Aktaufnahmen
---------------------------------------
Anno 1977
---------------------------------------
Zeidner Kronenfest 1977
Erster Kontakt zum Brauchtum
Siebenbürgisches Künstlerarchiv

24 Tage schwanger
Eine Zeitungsnotiz am 8. Nov. 2005 über eine TV. Pro 7 Sendung erinnerte mich an ein Experiment welches ich vor 27 Jahren durchgeführt habe.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
1977 war der Einstig in mein neues künstlerisches Schaffen,
"Kunstgattung Dia-Tonmontage in Überblendung."
--Wahre Kunst ist ein Politikum--
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

---------------------------------------
Anno 1978
---------------------------------------

Kunstgattung Dia- Tonmontage.
Mein Beitrag in Rumänien zur international anerkannten Kunstgattung bekannt unter den verschiedenen Namen: Dia-Son, Dia-Ton, Diaporama, Dia-Tonmontagen, die zwischen dem Dia und Film angesiedelt ist.

Diaporama? Weswegen? Wozu?
Das Umfeld in den 70ger Jahren

Der finanzielle Aufwand zur Erstellung von Dia- Tonmontagen in Überblendung.

Das nötige Material zur Erstellung der Dia- Tonmontage.

Der Wert einer Dia-Tonmontage mit Überblendung.

---------------------------------------
Einblick in meine ersten 3 Montagen, aufgenommen Sommer 1978,
die ich unter dem Sammelbegriff "Burzenland im Festgewand" mit zusätzlichen Erläuterungen vorführte.


Zeidner Kronenfest.

Nedeea Muntilor
Hirtenfest in den Karpaten.

Tîrgul Feciorilor
Rumänisches Hirtenfest.


Herbst 1978
Erste Dia-Tonvorführung der Serie "Burzenland im Festgewand."
22. Nov. Vortrag in Zeiden
30. Nov. Vortrag in Kronstadt in der deutschsprachigen Vortragsreihe der
kulturell-wissenschaftlichen Universität.
? Dez. Vortrag in Zeiden

---------------------------------------
Anno 1979
---------------------------------------

Dia-Tonvorführungen: Januar - März. 1979
12. Jan. in Kronstadt in der Vortragsreihe der rumänischen kulturell-wissenschaftlichen Universität, in rumänischer Sprache.
- Jan. im Foto-club Kronstadt. (Foto-club Brasov)
- Jan. in Heldsdorf (Halchiu)
05. Febr. in Hermannstadt (Sibiu)
06. Febr. in Schäßburg (Sighisoara)
- Febr. in Sacele/Kronstadt beim Symposion der Direktoren der Regionalen Kulturkomitees auf Landesebene.
15. Febr. in Reps (Rupea)

Turne 27 Feb. - 7 März
27. Febr. in Mediasch
01. März Schlangenbad (Geoagiu Bai)
02. März Benzens (Aurel Vlaicu) Rumänisches Publikum
03. März Schlangenbad (Geoagiu Bai)
03. März in der Nacht am Korridor im Schlangenbad
04. März 16 Uhr Rumes Kindervorführung (Romos)
04. März 18 Uhr Rumes Erwachsenenvorführung.
05. März Broos (Orestie)
06. März 17 Uhr Mühlbach (Sebes)
06. März 19,30 Uhr Petersdorf (Petresti)


Dia- Tonvorführungen: April - August 1979
-- 2. Platz beim "Festival Diaporama Brasov".
(70 Diaporamas waren der Juri vorgeführt worden)
-- Platz 3 auf Landesebene beim Festival "Preis dir Rumänien."

Dia-Tonvorführung: September - Dezember 1979
- Nov. nach der Eröffnung unserer 4. Fotoklub-Biennale.
12. Nov. Zeiden. Erste Vorführung der Dia-Tonmontage "Die Zinnenstadt im Festgewand.“
22. Nov. 2 Dia-Tonvorführungen in Hermannstadt.
- Nov. Vortrag in ungarischer Sprache in Tatrang.
- Dez. Honterusgymnasium.
- Dez. Zeiden. Vorführung bei einer Arbeitsberatung der Direktoren und Kulturaktivisten des Burzenlandes.
- Dez. Vortrag in Heldsdorf.


.........................

Einblick in 1979 erstellte Dia-Tonmontagen.

Zweites Mundartdichtertreffen 79

Junii Brasov 1979

Frühgotik in Mühlbach

Trachtenschau 1979

Zinnenstadt im Festgewand

---------------------------------------
Anno 1980
---------------------------------------

Einblick in die Termine der gehaltenen Vorträge 1980.
Begebenheiten bei den Vortragsveranstaltungen.

Großschenk.

Großwardein, Bad Felix.

Sathmar, Bildegg.

Großkarol.

Oberwischau

Bistritz
Besichtigung von Mettersdorf, Mönchsdorf, Senndorf

Senndorf April 1980


Zusammenfassung meiner Kulturaktivität 1980

--------------------------------------

Einblick in traditionelle Veranstaltungen aus den Jahren 1978-1982
von denen ich DVDs erstellt habe.

Einblick in 1980 erstellte Dia-Tonmontagen.

Urzeln in Agnetheln

Urzeln in Großschenk

---------------------------------------
Anno 1981
---------------------------------------

Kulturaktivität: 1981.
Pokerspiel: Politisches Gefängnis oder Aussiedlung.

Geselliges Beisammensein
In den eignen vier Wänden.

Brauchtum in der Faschingszeit in Siebenbürgen
Bilder von Bräuchen in 7 ehemals sächsischen Ortschaften.
Geselliges Zusammensein in den eigenen 4 Wänden
Fasching 2008 in Augsburg

Kulturaktivität: März, April, Mai 1981.
Interview mit R. L. Vortrag in Pretai
Vortrag in Hermannstadt Meine Stimme verkrampft sich

Kronenfest am 28. Juni 1981 in Seiburg.
Ein Kronenfest bei dem die Burschen die Krone beritten zum Festplatz bringen.

Kulturaktivität: Juni, Juli 1981.
Zwei dritte Preise in der Endphase des Landesfestivals."

Kulturaktivität: Aug. Sept. Okt 1981.
Genehmigung der gemeinsamen Aussiedlung mit meinen Eltern
Magenoperation.

Kulturaktivität: Nov. Dez. 1981.
Maria Gierlich-Gräf.
Der finanzielle Wert eines Diaporamas
Gedanken zum Jahresende
------------------------------------

::::::::::::::::::::::::::::::::

Ortschaftsübersicht der Vorführungen 1979 - 1982 der Dia - Tonmontagen im Rahmen
der Volkshochschulen in Rumänien (In vielen Orten des öfteren.)

Kronstadt
Zeiden
Heldsdorf
Petersberg
Brenndorf
Sacele
Reps
Schäßburg
Agnetheln
Großschenk
Pretai
Mediasch
Baaßen
Hermannstadt
Mühlbach
Petersdorf
Kurort Geoagiu
Rumes
Broos
Reschitz
Temeswar
Großwardein
Kurort Felix (Separat für Ost und Westdeutsche)
Großkarol
Oberwischau
Bistritz
Arapatak
Bukarest


Über 40 Dia - Tonmontagen erstellt.

Von 1978 bis 1982 hatte ich über 10.000 Zuschauer bei meinen
Dia-Tonvorführungen in Überblendungstechnik.



---------------------------------------
Anno 1982
---------------------------------------

Staatsbesuche in Kronstadt

Zeitdokumentenschmuggel
Vorbereitung zur Aussiedlung

Blasi, Kinderfest in Pretai

Blumenfest in Frauendorf Siebenbürgen

Fastnachtbrauch: Urzeln in Marpod

Fastnachtbrauch: Gansschlagen in Törnen
(Ganzabreiten)

Fastnachtbrauch in Wurmloch
Letzte Dokumentation von sächsischem Brauchtum in Siebenbürgen.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Mein neues Wirkungsfeld: Bundesrepublik Deutschland
ab 1982

Auf der Suche nach finanzieller Unterstützung.
Vorträge in:
Stuttgart
Ludwigsburg
Heimattag in Dinkelsbühl
Kirchentag in Hannover
Martin-Luther-Bund Hannover
Universität Hannover, Institut für Bau u. Kunstgeschichte
Wolfsburg
Bad Neustadt
Kulturtage in Bamberg
90. Geburtstag von Herrn Dr. h.c. Hermann Oberth
u.a.

Rattenfänger von Hameln

Bemühungen ein Dia- Tonfestival mit der Thematik "Die Deutschen im Osten" ins Leben zu rufen.

Kulturreferent der Kreisgruppe Augsburg.

---------------------------------------
Anno 1989 - 1999
---------------------------------------

Anstoß und Eröffnung der Vortragsreihe
"Die Deutschen in Rumänien"
Geschichte einer Vortragsreihe im Zusammenhang mit Rumäniendeutschen in Augsburg

Erstellung und Vertrieb der Broschüre
"Die Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen".
Vortragsmanuskript von Dr. Wilhelm Bruckner.

Transfer des "Siebenbürger Mundartdichtertreffens" in die BRD.
Seither kommen die Mundartautoren jährlich zusammen.

Simon Schmidt zum Schreiben des Buches
"Ringen ums Überleben" veranlasst. Das Manuskript in Buchform gestaltet.

Vortragsreihe "Verständnis für einander"
1997 Neueröffnung der Augsburger Vortragsreihe im Zusammenhang
mit den Rumäniendeutschen und ihrem Umfeld.

Das Silberne Ehrenwappen der
Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen

Nach 7 Jahren Kulturreferententätigkeit.

Kulturreferent Wilhelm Roth wird 60
Neue Kronstädter Zeitung 20. Juni 1997.

Wanderausstellungen: "Johannes Honterus" erstellt.
Sie wurde in 2 Jahren von über 4.000 Menschen besichtigt.

Honterusgedenkgottesdienst in Augsburg.
Anlässlich des 450. Todestages von Johannes Honterus organisierte ich am 31. Januar 1999 einen Gedenkgottesdienst in der Johanneskirche in Augsburg.

Gedenkgottesdienst: "Stefan Ludwig Roth."
in der Johanneskirche in Augsburg.

Kronenbaumfeier in Augsburg
Mein Beitrag 1999 mit einer Kronenbaumansprache, die große Verbreitung fand.

Fotoausstellung:
"Kronenbaumfeiern in Siebenbürgen und Augsburg."

Wanderausstellung:
"Auf den Spuren des Deutschen Ritterordens in Siebenbürgen".

Innerhalb von 13 Monaten über 5.000 Besucher.

Ausstellung:
"10 Jahre Vorträge über die Deutschen in Rumänien."

Fotoausstellung:
"50 Jahre Kreisgruppe Augsburg."

Auszug aus der Begleitbroschüre meiner Ausstellung
"Auf den Spuren des Deutschen Ritterordens in Siebenbürgen"


Wiedererstellung der geraubten Bronzerelieftafel
des Johannes – Honterus - Denkmals in Kronstadt.

Mein erstes plastisches in Bronze gegossenes Werk.

Herbst 2003 Johannes Honterus im Ev. TV. Dimensionen Augsburg
3 Sendungen über J. Honterus, bestehend aus dem Material meiner Honterusausstellung.

25. Januar 2004 Gedenkgottesdienst: "Johannes Honterus".
Anlässlich des Todestages vom J. Honterus habe ich in der St. Andreas Kirche Augsburg einen Gedenkgottesdienst mit anschließender Johannes Honterus Ausstellung in die Wege geleitet.

9. Mai 2004 Muttertagsgottesdienst mit Ausstellung
„Was wäre, wenn ich, so wie du beim Honterusgedenkgottesdienst, diesmal, eine Ausstellung mit Trachtenpuppen und alten Web- und Stickarbeiten organisiere?", fragte mich Marianne.

Erweiterte Sendung über die Wiedererstellung der geraubten Bronzerelieftafel
des Johannes- Honterus- Denkmal in Kronstadt im TV Augsburg.

Korrespondenz 2004 mit Herrn Petrica Tinc aus Australien
Eine Internetbegebenheit Augsburg - Pert /Australien.

Corespondenta 2004 cu domnu Petrica Tinc din Australia
O întâlnire via Internet Augsburg- Pert/Australia.

---------------------------------------
Anno 2005
---------------------------------------

60 Jahre seit (Januar 1945) der Deportation der Rumäniendeutschen zur Zwangsarbeit in die UDSSR
Ein Omage an meinen Vater. Bilder von den Veranstaltungen .

15 Jahre Vortragsreihe mit einer goldenen Überraschung
Goldenes Ehrenwappen

Festjahr PAX 2005 und Confessio Augustana
Beteiligung mit Organisierung von Vorträgen, Gedenkgottesdienst mit Festpredigt des Herrn Bischof D. Dr. Christoph Klein, Rumänien und einer Ausstellung: "Die Ausstrahlung der Confessio Augustana nach Siebenbürgen."

Einblick in Kulturarbeit April 2005.
Vortrag: St. L. Roth. Referent Pfarrer Mathias Pelger
Marianne und die drei Säulen
Genealogie, Stammbaum Asnath Mederus
Schautafelausstellung in Hermannstadt.

Kulturarbeit Mai 2005.
Vortrag: „Das Augsburger Bekenntnis und die Identität der sieb.-sächs Kirche.“
Referent Pfarrer Michael Gross (Christuskirche in München).
Heimattag in Dinkelsbühl
Hilferuf für eine Diplomarbeit

Ausstellung Muttertag 2005
Marianne organisiert dafür eine Ausstellung von Hafner und Stickarbeiten.

Kronenbaumfeier Juni 2005 in Augsburg,
eine Veranstaltung, die wir Siebenbürgen Sachsen aus der alten Heimat mitgebracht haben.

Ausstellung:
" Die Ausstrahlung der Confessio Augustana nach Siebenbürgen."
Großveranstaltung in Augsburg 8. bis 31. Oktober
im Rahmen von "Pax 2005 und 475 Jahre Augsburger Bekenntnis.
Vortrag von Hochwürden Herrn Bischof D. Dr. Christoph Klein.
Gottesdienst, gefolgt von der Eröffnung meiner Ausstellung

---------------------------------------
Anno 2006
---------------------------------------

Reformationstag 2006
Nachdem meine Ausstellung "Die Ausstrahlung der Confessio Augustana nach Siebenbürgen" im vergangenen Jahr in der Luther-Gedenkstätte St. Anna in Augsburg großen Anklang hatte (über 1.000 Besucher) stellte ich sie, 2006 anlässlich des Reformationstages, 2 Wochen im Gemeindesaal der St. Andreaskirche Eichendorfstraße 41, aus.

Zur Tradition gewordene Muttertagsausstellung in Augsburg.
Es ist nun trotz anfänglicher Skepsis zur Tradition in Augsburg geworden, dass die Besucher des Muttertagsgottesdienstes in der St. Andreaskirche, danach zu einer Blitzausstellung bei Kaffee und Kuchen in den Gemeindesaal eingeladen werden.

---------------------------------------
Anno 2007
---------------------------------------

Projekt Grabdenkmal Johann Lukas Hedwig.
Wir singen bei jeder Gelegenheit mit voller Inbrunst
„Siebenbürgen Land des Segen“
wehrend das Grabdenkmal des Vertoners Lucas Hedwig zerfällt.

Geschichte des Siebenbürgerliedes.
Leopold Maximilian Moltke, Organist Heinrich Maus,
Organist Johann Lucas Hedwig.

Interview mit Internetreferent Robert Sonnleitner
im Siebenbuerger.de newsletter

Ein siebenbürgisches Leben im Internet erzählt - Interview mit Wilhelm Roth

Projekt J. L. Hedwig wurde auf Eis gelegt.
Das Presbyterium der Honterusgemeinde Kronstadt hat beschlossen,
den Originalstein zu erhalten.

Ausstellung Muttertag 2007
sieb.-sächsische Trachtenschürzen

Heimattag 2007 in Dinkelsbühl
Sonntag 27. Mai
Sonntag Abend
Montag 28. Mai

Pressemeldungen zum 70.

................................

Lukas Hedwig Grab. Stand Juni 2007

7 Jahre danach.
Ein Text im Gästebuch einer meiner Ausstellungen.

Grüner Teppich Afghanistan.
Mariannes mitwirken an einem 220 m langen Friedensteppich.

10 Jahre Vortragsreihe "Verständnis füreinander" in Augsburg
Diese Vortragsreihe hatte ich 1997 unter dem Namen "Verständnis füreinander" ins Leben gerufen. Sie sollte ein Händereichen der in Siebenbürgen Geborenen an alle, mit denen wir in unserer neuen Heimat leben, sein.

Kathreinenball 2007
in Augsburg

Siebenbürgische Weihnacht 2007
in Augsburg

---------------------------------------
Anno 2008
---------------------------------------

Fasching in Augsburg.
Veranstaltung der Mundarttheatergruppe und des Chores der Kreisgruppe.

Muttertagausstellung 2008 in Augsburg.
Trachtenhauben, -borten, und -hüte
Mariannes fünfte Muttertagausstellung

Exponate
Kirchgang
Besucher
Pressemeldung

::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ergänzungen zu den Zeitdokumenten 1978-1982
auf meinen DVDs
....................................

Fastnachtbräuche.

Agnethler Urzelnlaufen 1980

Urzeln in Großschenk 1980

Kinderblasi in Pretai 1982


Kronenfeste

DVD Kronenfest in Zeiden 1978

Erlebnisbericht Zeiden

Kronenfest in Seiburg 1981


Verschiedene

Trachtenschau in Kronstadt 1979

Kirchenburgen im Repser Land 1980
Reps
Radeln
Stein
Deutsch-Weißkirch
Hamruden
Meeburg
Draas

Sonntag in Malmkrog 1980

Hochzeit in Deutsch-Weißkirch 1980

Repser Burgenfest 1980.
Vertreter aus den Ortschaften:
Tartlau
Kronstadt
Rosenau
Zeiden
Bodendorf
Deutsch-Kreuz
Fogarasch

Junifest 1979 im Schei bei Kronstadt
Ergänzung 1

Junifest 1979 im Schei bei Kronstadt
Ergänzung 2

Krippenspiel
in Martinsberg in Kronstadt



Meine ehemaligen Dia-Vorträge, mit Originalton, sind einmalige Zeitdokumente einer 850jährigen auslandsdeutschen Kultur die heute im Auflösen begriffen ist.


Schülerwettbewerb 2008/09 in Bayern
Die Deutschen und ihre östlichen Nachbaren

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Zwangsarbeit 1950-1961 in Rumänien
Erschienen in der Presse

....................................

Zwangsarbeit mit Fotgrafien
Eine ausfürliche Zeugnisablegung

Zwangsarbeit 1950-1961 in Rumänien
Auszug für die Presse aus meiner Dokumentation in meiner Homepage

Munca silnica între anii 1950-1961 în România
Munca silnica, obligatia la munca fizica grea; permisa numai în cazul pedepsei
privatoare de libertate; astazi în special în statele totalitare.
(Traunwein, Enciclopedie 1997) Inca nepreluat in presa romaneasca.
Auszug für die rumänische Presse. Noch nicht erschienen.
.......................................

München 29. September 2005
"Neue Kronstädter Zeitung"
Zwangsarbeit in den Jahren 1950-1961

Kronstadt 5. März 2009
"Brassoi Lapok" Ungarische Zeitung in Kronstadt
Kenyszermunkan Romaniaban 1950-1961

Hermannstadt 6. März 2009
Homepage der "Hermannstädter Zeitung"
Gebrochen und seelisch geknechtet
1950-1961: für einige Zwangsarbeit statt Militärdienst

Hermannstadt 6. März 2009
"Hermannstädter Zeitung"
Gebrochen und seelisch geknechtet
1950-1961: für einige Zwangsarbeit statt Militärdienst.

München 15. März 2009
"Siebenbügischen Zeitung"
Zwangsarbeit in Rumänien
Vor 50 Jahren wurde der letzte Jahrgang als Zwangsarbeiter
zum Militärdienst transportiert

Temeschwar 18. März 2009
"Homepage Banater Zeitung"
Zwangsarbeit 1950-1961 in Rumänien
50 Jahren seit die letzten Strafbatallione eingezogen wurden

Senndorf
Erlebnisbericht und der Erfolg einer Recherche

April 1980

Schülerwettbewerb 2008/09 in Bayern
Die Deutschen und ihre östlichen Nachbaren

Mein Beitrag zum Schülerwettbewerb 2008/09 in Bayern

Mai 2009

Ausstellung Muttertag 2009
Webe und Werkzeug
Vorbereitung

Muttertagfeier 2009
Webe und Werkzeug

Juni 2009

Zeiden Rückblick
Kulturveranstaltungen einer sächsischen Gemeinde
in die Öffentlichkeit getragen.

Ein kleines Fähnchen
in der rumänischen Presse in Kronstadt gehisst

Juli 2009

"Honterusfest"
vom Freitag den 3. Juli 2009, in rumänischen Sprache, in der Homepage vom
Monitotul Expres

Monitor Expres
Übersetzung des Berichtes der Kronstädter rum. Zeitung

August 2009

Eine Ausstellung zeigt Wirkung
Stafette aus der Vergangenheit übernommen

In Dinkelsbühl Frauendorfer mit „Gepeschken“

September 2009

Bucherstellung über Zwangsarbeit
in den Jahren 1950-61 in Rumänien


Oktober 2009

Hermannstädter Chor "Silberfäden"
bei uns zu Gast


Mein Buch Zwangsarbeit in Rumänien 1950-1961 ist ein Fortsetzung
der in ihrem Buches „Altenschaukel“ beschriebenen Zeit, in form
von „Oral History“, in dem 30 Zeitzeugen zu Wort kommen.

November 2009

Honterus-Denkmal Oktober 2009
nach 10 Jahren wieder geschändet

Dezember 2009

20 Jahre Kulturreferent
der Kreisgruppe des Verbandes der
Siebebürger Sachsen in Augsburg

Rückblick auf Kulturarbeit

Buchrezension:
Zwangsarbeit in Rumänien 1950-1961

Zeitzeugenaussage

======================================================

Januar 2010

Projekt:
Deutsche in Rumänien 1944 - 1952

Zeitzeugenaussage

Februar 2010

20 Jahre Vortragsreiher über die Rumäniendeutschen

März 2010

Einladung zum Ökumenischer Gedenkgottesdienst
65 Jahre Deportation der Südostdeutschen in die Sowjetunion

Ökumenischer Gedenkgottesdienst
65 Jahre Deportation der Rumäniendeutschen in die Sowjetunion
Samstag, 13. März 2010, 15 Uhr in der St. Andreas Kirche
Eichendorffstr. 41 in 86161 Augsburg

April 2010

Echo zur Gedenkveranstaltung vom 13 März 2010

Mai 2010

Pressemeldungen zur Gedenkveranstaltung vom 13 März 2010

Ein Foto und seine Geschichte
Eine Leserin meiner Homepage hat sie weitergereicht

Juni 2010

Muttertag im Mai 2010
Mit Pressebericht

August 2010

Das Ehrenamt Kulturreferent der Kreisgruppe Augsburg nach 21 Jahren niedergelegt
Verabschidung bei der Kronenbaumfeier

September 2010

Echo zur Niederlegung des Ehrenamtes des Kulturreferenten
der Kreisgruppe Augsburg


September 2010

Goldene Hochzeit

Oktober 2010

Das Neuste über die Relieftafel vom Honterusdenkmal

Oktober 2010 - Januar 2011

Einweihung 31 Oktober des Honterusdenkmal
November 2010

Zeitzeugenaussagen
"Die Deutschen in Rumänien 1943 - 1953" Oral History

Dezember 2010

Aufruf zum Buchprojekt “Heim nach Deutschland“
Die 62 Zeitzeugen deren Aussagen ich in meinen Büchern "Zwangsarbeit in Rumänien 1950- 1961" und "Die Deutschen in Rumänien 1943-1953" veröffentlichte, haben großes Interesse bei unseren Landsleuten gefunden. Aus Zeitzeugenaussagen kann man Romane schreiben. Umgekehrt nicht. Sie sind der Baustein unserer nachkommenden Literaten. Wir die wir heute in der ersten Reihe stehen, haben eine Pflicht gegenüber unseren Nachkommen zu erfüllen. Morgen haben unsere Enkel niemanden den Sie fragen können.

.......................................................


Februar 2011

Goldene Hochzeit

April 2011

Ehrung mit
Siebebürgisch-Sächsischem Verdienstabzeichen "Pro Meritis"


Juni 2011

Muttertag 2011 in Augsburg

Juli 2011

Vor über einen halben Jahrhundert

Faltblatt zu einem Vortrag,
am 4. September 1954 in Augsburg.

DER SÜDOSTDEUTSCHE Buchenlanddeutsche Zeitung
Zehnjahresbilanz der Deutschen Rumäniens Folge 2 / September 1954 /Nr 18.

August 2011

Buch "Die Deutschen in Rumänien"
Zeitzeugenberichte Band II und III
und Einsicht in meine Securitateakten

September 2011

Buch "Die Deutschen in Rumänien"
Verhaftung an der Donau beim Eisernen Tor.
Auszug aus eigenem Zeitzeugenbericht Band II

Oktober 2011

Mein Beitrag zum 31. Siebenbürgischen Kirchentag in Augsburg

November 2011

Die Deutschen in Rumänien Band II

Dezember 2011

Die Deutschen in Rumänien Band III

Januar 2012

Honterus-Denkmal abgeschlossen

Februar 2012

Die Deutschen in Rumänien Band III
Rezension und Leserbrief in der SbZ

Die Deutschen in Rumänien Band II
Leserecho in der SbZ vom 31. Januar. 2012

März 2012

Die Deutschen in Rumänien Band IV
Aufruf zum Projekt Band IV"

Mai 2012

Muttertag 2012
Leibchen in der Siebenbürger Tracht

Juni 2012

Aufruf für den Abschlussband IV
Die Deutschen in Rumänien
Erschienen in der Banater Post


Juli 2012

Eine freudige Überraschung
Bericht über Oberwischau

August 2012

Die Deutschen in Rumänien
Auszug aus Band V
Erscheint im Nov. 2012)

September 2012

Aufbau des Bauernmuseums Gerhard Rill
Zetzeugenaussage aus Band IV
Erscheint im Nov. 2012

Oktober 2012

Das Leben als Flüchtling
Zetzeugenaussage aus Band V
Erscheint im Nov. 2012

November 2012

Ausstellung
Kirchenburgen in Siebenbürgen

Eine Schautafelausstellung im ev. Forum Annahof Augsburg

Dezember 2012



Januar 2013

Banater Post
Die Deutschen in Rumänien Band 5



Februar 2013

Zeitzeugen- Treffen
Im Bauernmuseum Martin Rill Augsburg



Zeitzeugen- Treffen
In der Siebenbürgischen Zeitung



März 2013

Leserecho


April 2013

Filmtage 2012 - 2013


Mai 2013

Vorbereitung der 10. Muttertagausstellung 2013

Juni 2013

10. Muttertagausstellung

Juli 2013

Meinung zum Muttertag 2013

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

August 2013

U R l a u b
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

September 2013

Kronenbaum 2013 in Augsburg

Oktober 2013

Liebe ist nicht nur ein Wort

November 2013

Zeitzeugenberichte

Dezember 2013

Tagung in Rimsting

Januar 2014

Aufruf um Zeitzeugenaussagen
Hilfstransporte nach Rumänien


Mai 2014
------------------------------------

Bildband
. . . . . . . . . . . . . . . .
. . . . . . . . . . . . .
. . . . . . . . . .
. . . . . . . .
. . . . . .